×

♦♦ V I E R - J A H R E S Z E I T E N - D I N N E R ♦♦


Sommer-Dinner in der Künstlercantina am 22. Juni um 18 Uhr

Sie werden verwöhnt mit regionalen Produkten aus dem Thurtal, Seerücken-Untersee, die Anna, Lisa und Alessia mit viel Sorgfalt, Kreativität und Liebe zum Detail für Sie auf den Tisch zaubern. Das Menü wird ca. eine Woche vorher bekannt gegeben. Vegetarier und Allergiker werden berücksichtigt (bitte bei der Anmeldung angeben). Wenn Sie etwas vom bekannt gegebenen Menü nicht mögen, wird es nach Ihrem Wunsch und unseren Möglichkeiten angepasst (z.B. Fisch anstatt Fleisch, etc). Kuenstlercantina auf Instagram!


"Grandios muss ich sagen, nicht ohne bereits in den Genuss von exzellenter Küche gekommen zu sein. Ich würde sogar behaupten, wenn Anna ihre Leidenschaft im Kochen erfüllt findet, dass sie zu den Virtuosen zählen wird. Eine starke Behauptung, die ich Ihnen empfehle doch einmal selbst zu überprüfen. Das Ambiente der freien Gedanken ganz inklusive, in der Künstlercantina in Müllheim." Lars-Eric Windhab, Hemishofen


Reservationen & Infos: 078 307 94 38 / 4-Gang-Menü mit Zwischengängen


8 Gänge - von vier Jahreszeiten inspiriert - kunstvoll serviert 


♦ Frühlingszauber          SA. 20. April     2024             18 Uhr      Dinner +

♦ Sommertraum             SA. 22. Juni      2024             18 Uhr      Dinner +

♦ Herbstlichter               SA. 05. Oktober  2024            18 Uhr      Dinner +

♦ Wintermärchen           SA. 15. Februar    2025             18 Uhr      Dinner +


+ passend zum Sommertraum können Sie den Abend bereichern mit:

♦ «Gestik in der romanischen Kunst», doziert von Stepanka Strähl, 17:10-17:50 Uhr, 30 Fr.

♦ «kreatives Schaffen am Stein, Form-Gestik» mit Franziska von Schroeder, 16:20-17:50 Uhr, 45 Fr.


+ passend zu Herbstlichter können Sie den Abend bereichern mit:

♦ «Mimik in der Kunst des Mittelalters», doziert von Stepanka Strähl, 17:10-17:50 Uhr, 30 Fr.

♦ «kreatives Schaffen am Stein, Form-Mimik» mit Franziska von Schroeder, 116:20-17:50 Uhr,  45 Fr.


+ passend zum Wintermärchen können Sie den Abend bereichern mit:

♦ «Physiognomie in der Romantik», doziert von Stepanka Strähl, 17:10-17:50 Uhr, 30 Fr.

♦ «kreatives Schaffen am Stein, Form-Physiognomie» mit Franziska von Schroeder, 16:20-17:50 Uhr,  45 Fr.


+ passend zum Frühlingszauber können Sie den Abend bereichern mit:

♦ «Gebärde und die frühchristliche Kunst», doziert von Stepanka Strähl, 17:10-17:50 Uhr, 30 Fr.

♦ «kreatives Schaffen am Stein, Form-Gebärde» mit Franziska von Schroeder, 16:20-17:50 Uhr, 45 Fr.